pertuniti GMBH

Pertuniti verbindet Prozessmanagement für die Einhaltung regulatorischer Anforderungen mit agilem Projektmanagement in einer Plattform. Der Ansatz schafft Transparenz über alle Aktivitäten und Informationen eines Falls – sowohl für die Teamzusammenarbeit, aber auch für interne und externe Auditoren – und ermöglicht einen effizienten Mix aus Automation und manuellen Tätigkeiten.

Der Technologieansatz von Pertuniti ist “Adaptive Case Management”, d.h. auch technisch zwischen Prozessmanagementlösungen und Kollaborationssoftware angesiedelt. Pertuniti ermöglicht Low-Code-Automation via BPMN und DCR-Graphen. Flexibles Dokumenten- und Aufgabenmanagement innerhalb der gleichen Plattform ermöglicht eine 360-Grad-Ansicht über den kompletten Fall und erlaubt schnelle Verknüpfungen zwischen allen relevanten Prozess- und Projektinformationen. Als Cloud-BPM-Lösung kann Pertuniti im Office und unterwegs genutzt werden.

Da Pertuniti wesentliche Diagrammarten für Prozess- und Datenarchitekturen unterstützt, kann es auch von Ihren Qualitäts- und Prozessmanagern sowohl für die Modellierung (aktuell BPMN, Prozesslandschaften, DCR-Graphen, Flowcharts, EER-Diagramme und mehr), für die Dokumentation (Versionskontrolle für alle Dokumente, inkl. Diagrammen) als auch für das Projektmanagement Ihrer BPM- und QM-Initiativen eingesetzt werden. Die Arbeit im Qualitäts- und Prozessmanagement wird somit ebenfalls für das Team und für Auditoren transparent.

Die Einhaltung regulatorischer Anforderungen können wir über den Technologieansatz hinaus auch beratend unterstützen: Bei der Prozessanalyse, -optimierung und -automation sowie der analytischen Entdeckung und Überwachung (Process Mining).