legal-i ist Gewinner des Claims Rockstar Awards

Das Schweizer InsurTech legal-i, hat in diesem Jahr den Claims Rockstar Award, der auf dem Messekongress Schadenmanagement & Assistance verliehen wurde, gewonnen. Sie haben sich in einem spannenden Finale gegen claimflow und Bdeo durchgesetzt. Das Schweizer Start-up, das seit zwei Jahren am Markt ist, erzielt nach eigenen Angaben bei der Regulierung von komplexen Personenschadenfällen bei Schweizer Versicherungen Effizienzgewinne von 40 Prozent, indem Dokumente von medizinischen Versicherungsfällen mit künstlicher Intelligenz aufbereitet und in einem für Personenschadenspezialisten optimierten User Interface dargestellt werden. „Wir hatten uns Chancen ausgerechnet, weil wir in der Schweiz sehr viel positives Feedback hatten und auch schon erste deutsche Pilotkunden haben. Aber es waren sehr viele andere spannende Start-ups, daher freuen wir uns riesig über den Claims Rockstar Award“, sagte Achim Kohli, Anwalt und Co-Gründer von legal-i. Wenn ihr wissen wollt, wo der Award seinen Platz im Schweizer Büro findet, schaut euch das kurze Interview an.

Wir danken nochmals allen Teilnehmern des Claims Rockstar Awards für die spannenden Pitches und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.