3 Fragen an EasySend

Noch sieben Wochen bis zur Verleihung des Claims Rockstar Awards auf dem Messekongress Schadenmanagement und Assistance! Hier kommt das nächste Start-up aus der Runde unserer Pitch-Teilnehmer: EasySend wurde mit dem Ziel gegründet, papierbasierte Branchen online zu bringen – kein Wunder, dass sie ein wichtiger Partner für die Versicherungsbranche geworden sind. Das Start-up hilft Unternehmen ihre Customer Journey zu digitalisieren, damit sie effizienter arbeiten und so bessere Benutzererlebnisse bieten können. Hier kommen drei Insights zu EasySend:

Warum ist es wichtig, dass es EasySend gibt?

EasySend digitalisiert Papier- und Formular-basierte Prozesse in digitale Customer Journeys. Die einfache Bedienbarkeit und Führung des Kunden durch das Formular macht unseren Prozess extrem kundenfreundlich. Kunden können Meldungen sowie An- und Verträge direkt mit einer digitalen Unterschrift rechtsgültig abschließen. Dadurch verkürzen sich die Durchlaufzeiten von Tagen und Wochen zu wenigen Minuten.

Wie bringt ihr die digitale Transformation der Versicherungsbranche voran?

Aufwändige manuelle Prozesse wie Post- oder eMail-Versand und das manuelle Übertragen der eingegebenen Daten durch einen Sachbearbeiter fallen weg. Damit können Sie erheblich Kosten einsparen und das Transaktionsvolumen erhöhen. Gleichzeitig wird die Datenqualität wesentlich verbessert.

Was ist der größte Erfolg, den EasySend seit der Gründung erlebt hat?

Als weltweit führender Anbieter von Digitalisierungslösungen konnte EasySend viele Versicherungskunden in Israel, USA und Europa gewinnen. Deutsche Refenzkunden sind die R+V, die Nürnberger und die Zürich Versicherung.

Nächste Woche geht es weiter mit 5 spannenden Fragen an Fixico! Wir freuen uns schon!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.