Wer sind die eigentlich? NPN-Team Update #5

Es gibt drei neue Gesichter im NPN!

So viel zu tun im Jahr 2021 – wir wissen gar nicht wo uns der Kopf steht. Gut, dass wir drei neue Mitarbeiterinnen für unser Team gewonnen haben, die das NPN nun schon seit einigen Wochen tatkräftig unterstützen. Das sind Pascale (Head of Digital Solutions), Elisabeth (Communication Architect) und Elena (Community Architect):

Pascale

NPN-Team member Pascale mit RegenschirmKommst du aus Leipzig? Wenn nicht, woher kommst du ursprünglich?
Ich komme ursprünglich aus dem Vogtland und bin erst vor Kurzem nach Leipzig gezogen.

Was hast du gemacht, bevor es dich zum NPN verschlagen hat?
Im April 2021 habe ich meinen Master in Wirtschaftswissenschaften an der Leibniz Universität in Hannover abgeschlossen. Während meines Studiums habe ich zahlreiche Praxiserfahrungen sammeln können, unter anderem in der Energie- und Automobilbranche und im Consulting.

Was genau ist deine Rolle beim NPN und was gefällt dir besonders gut an deiner Arbeit?
Beim NPN werde ich ganz vielfältige Aufgaben übernehmen. Ich bin im Start-up Scouting und in der Koordination von Veranstaltungen tätig. Meine Themenschwerpunkte liegen vor allem auf den Health Techs und New-Work Geschäftsmodellen. Besonders gut an der Arbeit im NPN gefällt mir die Möglichkeit, die facettenreichen Seiten unterschiedlichster Unternehmen mit ihren innovativen Köpfen kennenzulernen.

Was machst du, wenn du dir die Zeit nicht grad beim NPN-Team vertreibst?
Ich spiele Fußball, gehe gerne Joggen oder fahre mit dem Rennrad. Während der Corona-Pandemie habe ich auch das Backen für mich entdeckt (mehr oder weniger erfolgreich). Außerdem habe ich einen Hund, der es liebt draußen herumzutoben. Wenn es dann die Zeit noch hergibt, findet man mich häufig in irgendeinem Park liegen.

Entweder Oder?

Snooze oder Aufstehen
Achtsamkeit oder keine Zeit
Frühling oder Herbst
Bier oder Wein
Film oder Serie

Elisabeth

NPN-Team member: Elisabeth mit einer Lego-Chipmunk-FigurKommst du aus Leipzig? Wenn nicht, woher kommst du ursprünglich?
Ich komme ursprünglich aus dem Erzgebirge und bin 2016 für mein Studium nach Leipzig gezogen.

Was hast du gemacht bevor es dich zum NPN verschlagen hat?
Ich habe 2020 meinen Bachelor in Anglistik abgeschlossen und studiere jetzt Journalismus im Master an der Universität Leipzig. Bevor ich als Werkstudentin zu den Versicherungsforen und dem NPN gekommen bin, um mehr Berufserfahrung in der Unternehmenskommunikation zu sammeln, habe ich beim Radio die Musikredaktion unterstützt.

Was genau ist deine Rolle beim NPN und was gefällt dir besonders gut an deiner Arbeit?
Ich unterstütze das NPN als Werkstudentin im Kommunikations-Team. Das heißt, ich bin vor allem für den Blog, den Newsletter und die Social-Media-Kanäle zuständig. Mir gefällt, dass ich mich durch den Fokus des Netzwerks ständig mit neuen spannenden Unternehmen, Entwicklungen und Geschäftsmodellen beschäftigen darf.

Was machst du, wenn du dir die Zeit nicht grad beim NPN-Team vertreibst?
Ich bin eine echte Leseratte und schreibe auch selbst gern in meiner Freizeit. Wenn ich die Zeit finde, backe ich coole Sachen, zuletzt eine Red Velvet Torte. Ansonsten mache ich gern Yoga, spaziere durch Leipzig oder spiele Video-Games.

Entweder Oder:

Snooze oder Aufstehen
Achtsamkeit oder keine Zeit
Frühling oder Herbst
Bier oder Wein
Film oder Serie

Elena

NPN-Team member: Elena mit Blumenkette im HaarKommst du aus Leipzig? Wenn nicht, woher kommst du ursprünglich?
Moin, ursprünglich komme ich aus dem hohen Norden, Hamburg um genau zu sein.

Was hast du gemacht bevor es dich zum NPN verschlagen hat?
Ich studiere International Management und habe ein Auslandssemester in China gemacht. Jetzt arbeite ich neben dem Studium beim NPN.

Was genau ist deine Rolle beim NPN und was gefällt dir besonders gut an deiner Arbeit?
Ich arbeite im Bereich Start-Up Scouting. Ich schaue also nach neuen Geschäftsmodellen und scoute Start-ups. Mir gefällt, dass man einen großen Überblick über verschiedenste neue Unternehmen bekommt und es dadurch sehr abwechslungsreich ist.

Was machst du, wenn du dir die Zeit nicht grad beim NPN-Team vertreibst?
Ich bin unglaublich gerne unterwegs, sei es an Leipzigs Seen oder auch in fernen Ländern. Ansonsten mache ich viel Sport, treffe meine Freunde und entdecke neue Cafés.

Entweder Oder

Snooze oder Aufstehen
Achtsamkeit oder keine Zeit
Frühling oder Herbst
Bier oder Wein
Film oder Serie

Wer wird der #Rockstar 2021? Bewerbt euch jetzt!

Nach einem Jahr Pause ist es endlich wieder so weit. Zum vierten Mal verleihen wir zusammen mit den Versicherungsforen Leipzig, den Claims Rockstar Award. Das bedeutet für euch: Dies ist eure Chance zum innovativsten InsurTech im Bereich Schadenmanagement gekürt zu werden!

Bis zum 15. Juli 2021 könnt ihr euer Start-up als Kandidat für den Wettbewerb vorschlagen und mit etwas Glück am 28./29. September 2021 pitchen. Unter allen Einreichungen wählen wir die acht spannendsten aus und schicken sie auf die Bühne des Messekongresses Schadenmanagement & Assistance.

Was ist der Claims Rockstar Award?

Der Claims Rockstar Award findet im Rahmen des Messekongresses Schadenmanagement & Assistance am 28./29. September 2021 in Leipzig statt. Acht Start-ups präsentieren innerhalb von fünf Minuten ihre Geschäftsidee. Im Anschluss wird drei Minuten diskutiert und die Jury trifft eine Vorentscheidung. Die drei Favoriten kommen eine Runde weiter und präsentieren noch einmal exklusiv vor dem gesamten Publikum. Das wiederum entscheidet, wer der Claims Rockstar 2021 wird und somit DAS InsurTech im Bereich Schadenmanagement ist.

Wer kann sich bewerben?

Unsere Auswahlkriterien sind zwar streng, aber dennoch ganz einfach. Bewerben können sich alle Start-ups, die Mitglied des New Players Network sind (oder es noch werden wollen) oder eine technologiegetriebene Innovation präsentieren können, die eine große Relevanz für das Schadenmanagement der Assekuranz hat. Der Pitch kann entweder auf Deutsch oder auf Englisch gehalten werden.

Sich zu bewerben, lohnt sich übrigens nicht nur wegen der Chance auf den Claims Rockstar Award. Wenn ihr zu den ausgewählten Start-ups gehört, könnt ihr zudem an beiden Veranstaltungstagen (28./29. September 2021) mit Entscheidern aus der Branche netzwerken und profitiert von zahlreichen Marketingaktionen im Vorfeld der Veranstaltung.

Wie könnt ihr euch bewerben?

Ihr könnt euch bis zum 15. Juli mit einer kurzen Mail an Max (Max.Krause@NewPlayersNetwork.jetzt) bewerben, in der ihr erklärt, warum in euch ein echter Rockstar steckt.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Der Claims Rockstar Award wird von der 3C Deutschland GmbH part of Experian Ltd. unterstützt.

Bild: Unsplash / Oscar Keys