Mitgliederanzahl des NPN erhöht sich auf 91

Im Mai 2018 wurden vier weitere Start-ups Mitglied des New Players Network und somit sind inzwischen schon 91 InsurTechs Teil des Netzwerks. Hier die neuen Player im Kurzportait:

tech11

tech11 ist Anbieter für Core Insurance Solutions. Die Lösung ist für voll-automatisiertes, digitales E2E Versicherungsgeschäft im Bereich P&C konzipiert und basiert auf einer einzigartigen, Container-basierten Microservices-Architektur. Sämtliche Module können einzeln oder kombiniert, schnell und kostengünstig in Produktion gebracht werden. Die Integration erfolgt komfortabel über Web Services. Der Betrieb findet On-Premises oder wahlweise in der Cloud statt. Die digitale Plattform der tech11 eignet sich für traditionelle und digitale Versicherer und kann international eingesetzt werden.

OviLux

Digitalisierung vereinfacht nicht nur die Dunkelverarbeitung in Versicherungsunternehmen und eröffnet Versicherern neue Geschäftschancen. Auch Belegfälschern helfen die digitalen Möglichkeiten dabei, Rechnungen zu manipulieren und sich so Leistungen durch Ihre Versicherung erstatten zu lassen, die sie in Wirklichkeit nie in Anspruch genommen haben.
Große Versicherungen erhalten über 200.000 Belege pro Tag – zu viel für eine manuelle Belegprüfung.
Mit OVI.Fraud stellen wir Versicherungen einen neuartigen bildforensischen Ansatz zur Seite, der die digitalen Belegbilder automatisch analysiert um Belegbetrug aufzudecken. Die digitalen Belegbilder liegen den Versicherungen vor, da alle eingehenden Belege gescannt werden. Weil die Belegeinreichung neuerdings auch via Smartphone-App möglich ist, arbeitet unsere Software selbst auf Fotos mit schlechter Qualität noch zuverlässig.
Erkennt OVI.Fraud Unstimmigkeiten oder Manipulationen auf einem Beleg, so werden die Versicherungsmitarbeiter alarmiert um den Verdacht überprüfen zu können. Der Prototyp von OVI.Fraud wurde bereits bei einer großen deutschen PKV erfolgreich getestet und befindet sich derzeit in der Markteinführung.

CyberDirekt

CyberDirekt ist ein InsurTech-Startup, gegründet 2017 von Unternehmern mit langjähriger Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche. CyberDirekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, kleinere und mittlere Unternehmen beim Schutz vor digitalen Angriffen zu unterstützen und für den Schadenfall bestens abzusichern. In dem sich rasch verändernden Markt für Cyberversicherungen setzt CyberDirekt neue Marktstandards. Den Kunden wird dabei geholfen, den für sie passenden Versicherungsschutz auszuwählen und mittels des eigens entwickelten Mitarbeiterschulungsprogramms eine aktive Prävention vor den Gefahren des Internets zu leisten.

Imburse

Klar auf die Pain Points der Firmen konzentriert, ermöglicht Imburse seinen Kunden eine umfängliche Suite an Transaktionsmöglichkeiten anzubieten und dies bei minimalem IT-Integrationsaufwand. Dies ermöglicht moderne Ein- als auch Auszahlungsoptionen nahezu unabhängig von der Art und Komplexität der Legacy Systeme. Durch die einfache Anbindung über eine einzige API reduzieren sich Kosten und Transaktionsgebühren massiv. Außerdem eröffnen sich hierdurch völlig neue Wege Kooperationsmodelle, Prozesse und Produkte zu designen! Durch flexible Module als optimierte Sales-Angebote mit Hilfe von zielgerichteter künstlicher Intelligenz, entwickelt Imburse mit den Partnern neue und moderne Formen von Kundenreisen, generiert deutlichen Mehrwert für Konsumenten und erhöht dadurch die Kundenbindung.

Comments are closed.