Dydon AG

Dydon

Firmen sind mit einer hohen Anzahl an Informationen und Dokumenten konfrontiert, deren Bearbeitung und Auswertung Milliarden Kosten verursachen. Allein der Themenbereich Compliance verursacht Kosten von bis zu USD 120 Milliarden / Jahr. Durch den Einsatz von entsprechend intelligenten und flexiblen Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) können diese Kosten um bis zu 50% reduziert werden bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung im Rahmen von 30%.

Um diese Ziele zu erreichen ist eine unternehmensweite bzw. themenweite KI Strategie/Plattform erforderlich, wodurch eine zielgerichtete Verknüpfung unterschiedlichster Methoden der klassischen künstlichen Intelligenz unter Verwendung einer einheitlichen Taxonomie-Struktur sowie die Präsentation aller Ergebnisse mittels einfach verständlicher Dashboards unterstützt wird.

Die Dydon KI Plattform unterstützt nachhaltig diese Zielsetzung. Durch eine gezielte Digitalisierung

- werden Kosten reduziert
- die Agilität gesteigert
- internes Know-how erhalten
- Mitarbeiter motiviert.

See a short video at: https://www.youtube.com/watch?v=Ynwwix7Aw1I

Mittels des Plattform Ansatzes ist Dydon in der Lage innerhalb eines gemeinsamen Rahmens flexibel unterschiedlichste KI Methoden und Lösungen pro Themengebiet (e.g. KYC Prozess, Regulatory Content Monitoring, Compliance Monitoring, Kundenanalyse, Back-Office Automation, Asset Management, etc.) zu verknüpfen. Durch den flexiblen Plattform-Ansatz unterstützt die Dydon Lösung eine schrittweise Umsetzung innerhalb des einheitlichen Rahmens wodurch KI-Insellösungen vermieden werden. Dydon ist hierbei so flexibel, dass neben eigenen KI Methoden auch bereits vorhandene KI Lösungen und Methoden eingebunden werden können.

Gründungsjahr: 2016
Mitarbeiter: 8
Firmensitz: Herrliberg
Bei Fragen wenden Sie sich an ...
Dr. Hans-Peter Güllich
CEO & Founder
E-Mail schreiben