Retresco

Retresco GmbH

Retresco ist Experte für die automatisierte Verwertung von Inhalten und Daten. Mittels Semantik und künstlicher Intelligenz automatisiert Retresco die Kommunikation seiner Kunden und deren Arbeit mit Inhalten. Zum Einsatz kommt Retrescos hochinnovative Technologie unter anderem bei Axel Springer, FAZ.net, United Internet, Simpleshow und dem Bundesministerium für Gesundheit.

Kosten- und Zeitdruck sind in allen Branchen ein signifikantes Thema. Die Arbeit mit Inhalten ist komplex, aufwändig und teuer. Die von Retresco entwickelte Technologie kann eine Vielzahl dieser redaktionellen und kommunikativen Tätigkeiten ersetzen und wird damit zu einer Schlüsseltechnologie im Rahmen jeder Digitalisierungsstrategie.

Im Medienumfeld ersetzt die Technologie zunehmend redaktionelle Tätigkeiten, indem z.B. Wetter- und Sportberichte automatisch geschrieben werden. Zum anderen unterstützt sie bei der Themenfindung sowie der automatischen Zusammenstellung und Ausspielung von Inhalten für die jeweiligen Zielgruppen.

In der Finanzbranche kommt die Retresco-Technologie vor allem für die Generierung von Asset Performance Reports zum Einsatz. Hier werden auf Basis umfangreicher Daten und deren Analyse sowie künstlicher Intelligenz Fonds-, Depot- und Investmentreports aber auch Index- und Einzelwertberichte von Retresco in verschiedenen Sprachen in Echtzeit generiert.

Gründungsjahr: 2008
Mitarbeiter: 43
Firmensitz: Berlin
Bei Fragen wenden Sie sich an ...
Jana Walker
Managerin Marketing & Kommunikation
+ 49 30 609 839 600
E-Mail schreiben